Anmelden

Weisskopf Partner GmbH

Bau  Energie  Umwelt

Pro Kilowatt, Ersatz Lüftungsmotoren am UniversitätsSpital Zürich (USZ)

23.07.2015

Neben dem Ersatz der 340 Lüftungsmotoren ist vorgesehen rund 100 Lüftungsmotoren zusätzlich mit Frequenzumrichter (FU) auszustatten, um eine bedarfsgerechte Konditionierung zu ermöglichen. Das Projekt beinhaltet zusätzlich die Optimierung der Betriebszeiten. Die resultierende Stromeinsparung beträgt 780 MWh/a. Bezogen auf eine Nutzungsdauer von 10 Jahren ergibt dies eine absolute Stromeinsparung von 7'800 MWh.

Das Projekt wird durch die Arbeitsgemeinschaft bestehend aus dem UniversitätsSpital Zürich (USZ), dem Institut für Facility Management (IFM, Prof. Markus Hubbuch) der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) und unserem Ingenieurbüro Weisskopf Partner GmbH umgesetzt. Wir und die ZHAW begleiten die Arbeiten im konzeptionellen Bereich. Diese konzeptionelle Begleitung stellt sicher, dass das theoretische Einsparpotenzial möglichst vollständig und nicht nur beschränkt erreicht werden kann. So wird bei jedem Ersatz das Gesamtsystem betrachtet und die Volllaststunden werden optimiert. Dies erfordert detaillierte Bestandesaufnahmen. Die ZHAW und wir bringen aktiv Informationen zu innovativen Technologien und Lösungen in das Projekt ein.